Sedimentfilter

 

Zu den Sedimenten werden alle die Stoffe gezählt,
die nicht chemischer Art sind.

Es sind Stoffe, die grundsätzlich sichtbar sind, wenn oft auch nur mikroskopisch klein.

Dazu gehören grober Schlamm, Blütenstaub, Rost, Sand oder Kalkpartikel. Diese Partikel können Trübung und auch Geruchs- oder Geschmacksbelästigungen verursachen. Zudem tragen diese Stoffe zur Verschmutzung und Verstopfung von Filtergeräten wie Aktivkohlefilter Eisenfilter-und Manganfilter, Filter zur Nitratentfernung, usw. bei. Derartige Stoffe können die Hauswasserversorgung beeinträchtigen auch im gewerblichen Bereich Hochdruckreiniger, Waschanlagen und andere Geräte beschädigen.

Die Sediment-Filterpatrone gewährleistet eine optimale Vorfilterung, da die Filterung in Stufen stattfindet. Der Einsatzort ist im Hauseingangsbereich oder alternativ direkt hinter der Wasserpumpe Ihres eigenen Brunnens. Das Wasser wird von Schwebestoffen wie Rost etc. befreit. In der äußeren Schicht die ca. 5 cm dick ist, werden zuerst alle Stoffe aufgehalten die größer als 25 μm sind, in der inneren Schicht befindet sich ein zusätzliches ca. 5 cm starkes Filtervlies mit der Filterdichte 1 μm. Dadurch kann der Filter nicht so schnell verstopfen im Vergleich zu herkömmlichen Sedimentfiltern.

 

Die Sedimentfilter filtern folgende Stoffe.

Sand
Schlamm
Rost
Flussschlamm
Blütenstaub
Mikroorganismen

 

Nutzt man sein Brunnenwasser als Trinkwasser für das Haus, sollte man immer einen Sedimentfilter nutzen.
Der Sedimentfilter schont zudem die Hauptfilterstufen.

Ein Sedimentfilter filtert Schmutzpartikel und Schadstoffe, welche durch Rohrbrüche, Wartung am Leitungssystem, Feuerwehreinsätze, Rohrneuverlegung, Umwelteinflüsse und belastetes Rohwasser in die Leitungen vorhanden sind und schützt somit das gesamte Rohrleitungssystem hinter dem Filter.

Sedimentfilter sind sowohl bei Haus-und Industrieanlagen für die Ausfilterung von Schwebstoffen einzusetzen. Er ist nicht in der Lage im Wasser gelöste Gifte festzuhalten, aber erzeugt ein klares Brauchwasser, frei von grober Verunreinigung.

Eingesetzt wird er außerdem, um die Standzeit eines in Serie geschalteten Aktivkohlefilter zu gewährleisten. Hier stellt er für den Aktivkohlefilter ein sauberes Wasser bereit, so dass dieser sich für lange Zeit dem Filtern von Chemikalien widmen kann

 

Starke Verschmutzungen entfernt der Sediment Grob- und Vorfilter mühelos

10“ Sediment Grob- und Vorfilter aus Polypropylen-Schaum
entfernt starke Verschmutzungen und Schwebeteilchen
Schutz für Heizanlagen und Haushaltsgeräte
erhöht die Nutzungsdauer von Fein-Filterpatronen

 

Beschreibung 10 Zoll Sedimentfilter:

Wasserfilterung spielt heutzutage eine wichtige Rolle. Nur mit einem hochwertigen Wasserfilter können diverse Partikel und Verschmutzungen sicher aus Ihrem Wasser entfernt werden. Überall dort, wo der Verschmutzungsgrad des Wassers besonders stark ist, macht es Sinn, sich für ein qualitativ hochwertiges Produkt aus dem Bereich der Wasserfilterung zu entscheiden.

Wenn Sie einen Feinfilter in Ihrem Haus oder Ihrem Garten verwenden,
haben Sie die Möglichkeit, dessen Nutzungsdauer zu erhöhen.

Sie wünschen eine individuelle, persönliche Beratung?

Ich beschäftige mich seit mehr als 20 Jahren mit dem Thema Wasser.

Alle Geräte, Wasserfiltersysteme und Zubehör kommen von renommierten Herstellern in Top-Qualität.
Ich vertrete keine spezielle Firma und bin deshalb völlig frei in der Beratung meiner Kunden.

 

Der Katalog zum Download

katalog

zu unserem Shop:

advertisement

VITALPUR Berlin im Schöneberger Akazienkiez

Vitalpur Berlin - direkt im Akazienkiez

6 gute Gründe, warum Sie Leitungswasser filtern sollten:

Antworten auf Ihre Fragen zu Trinkwasserfiltern: